Wasser

Hier ist überall.

Warum in die Ferne schweifen ...

... das Schöne – Gute – und Sichere ist so nah.

Von der Nordsee bis zur Südsee

"Die Vulkania ist ein einzigartiges Erlebnis. Geteilt in das Vulkania Urmeer und den Vulkania See - so ist man mit nur einem Schritt vom Toten Meer in der Karibik. In den Becken der Innen- und Außentherme gleitet man durch den Indischen Ozean oder auch die Südsee. Abkühlung à la Nordsee findet man im Kaltwasserbecken in der Saunalandschaft. Last but not least – Ihre Sicherheit geht vor.  Als einzige Therme in Österreich haben wir in unserem Sportbecken ein Sicherheitssystem eingebaut, das Sie vor dem Ertrinken bewahrt."
Ihr Kommerzialrat Robert Rogner

Olympisches Sportbecken

Unser Sportbecken ist vergleichbar mit der wohl berühmtesten Sommer-Badewanne Österreichs, dem Wörthersee und hat diese Temperatur sogar schon im März aus Energieüberschüssen der Vulkania Quelle. Unser Wellenbad  misst sich mit der Adria - inklusive der beliebten Wellen. Oder mögen Sie es abwechselnd heiß und kalt?

Vulkania® Heilquelle

Die Vulkania® Quelle, die stärkste Heilquelle im Thermenland Steiermark, hat eine ganz besondere Geschichte. War es doch genau diese Quelle aus 2.843 Metern Tiefe, die in den 70er Jahren bei der Suche nach Erdöl gefunden und unerkannter Weise wieder zugeschüttet wurde. Herr KR Rogner, der sich ihrer annahm, investierte noch Jahre in die Entwicklung eines Patents, diese so hoch mineralisierte Quelle zu fördern – wuchsen doch alle Rohre aufgrund der hohen Mineralisierung zu. Neben der anfänglichen Strom- und Wärmegewinnung ist das hochmineralisierte Wasser seit 2003 auch im Vulkania® Heilsee zugänglich. 

vulkania

Melchior Heilquelle

Die Melchior-Quelle, als Heilquelle anerkannt, ist die sanfteste und mildeste der drei Quellen. Sie ist farb- und geruchlos. Das Wasser ist in unseren Innen- und Außenthermalwasserbecken mit einer Temperatur von 36 °C zu finden. Auch die Whirlpools im Innenbereich der Therme werden zu 100 % aus der Melchior-Quelle gespeist.

Balthasar-Quelle

Das Wasser der Balthasar-Quelle kommt aus einer Tiefe von 3.045 Metern. Das Wasser der Vulkania-Heilquelle wird nach Abgabe der Wärme in die Bohrung der Balthasar Quelle injiziert. Somit ist der geologische Kreislauf geschlossen, im Sinne des Künstlers Friedensreich Hundertwasser - „Alles, was wir der Erde entnehmen, müssen wir ihr retour geben.“

Newsletter

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Anmelden

Online Buchung

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärungen zur Kenntnis.